10 überraschende Dinge, die Sie nicht über Queen Elisabeth II. wussten

von Marcus

Advertisement

Queen Elisabeth II. gehört ohne Zweifel zu den berühmtesten Menschen der Welt. In ihrer Rolle als Monarchin des vereinigten Königreichs und verschiedener anderer Staaten steht sie schon fast ein ganzes Jahrhundert im Licht der Öffentlichkeit. Kürzlich brachte ihr 90. Geburtstag sie erneut ins Rampenlicht. Aber trotz ihres gewaltigen Ruhms gibt es einige Fakten und Geheimnisse über die Queen und ihre Herrschaft, die viele Leute nicht kennen. Lesen Sie weiter, um zehn überraschende Dinge über Queen Elisabeth II. zu erfahren, die Sie noch nicht wussten.

 

Sie diente im zweiten Weltkrieg10-uberraschende-Dinge-die-Sie-nicht-uber-Queen-Elisabeth-II-wussten-1

Obwohl einige Politiker während des zweiten Weltkriegs wollten, dass die Prinzessinnen nach Kanada evakuiert werden, entschieden sie sich, in Großbritannien zu bleiben. 1944 wurde Elisabeth 18 und verlangte, dass man ihr erlaubt, in irgendeiner Weise zu den Kriegsanstrengungen beizutragen. Letztendlich trat sie dem Auxiliary Territorial Service bei, wo sie eine Ausbildung zur LKW-Fahrerin und Mechanikerin erhielt.

 

Und ist die dienstälteste Monarchin der britischen Geschichte10-uberraschende-Dinge-die-Sie-nicht-uber-Queen-Elisabeth-II-wussten-2

Queen Elisabeth ist mit 64 Jahren und 4 Tagen auf dem Thron seit ihrer Krönung im Jahr 1953 die am längsten amtierende Monarchin der britischen Geschichte. 2015 übertraf sie die 63-jährige Herrschaft von Queen Victoria. Während ihrer Amtszeit erlebte sie 12 britische Premierminister, 12 Präsidenten der USA und 6 verschiedene Päpste.