10 überraschende Fakten, Die Du Nicht über Die Looney Tunes Wusstest

von Marcus

Advertisement

Je nachdem, wie alt Du heute bist, ist die Chance recht hoch, dass Du mit den Cartoons der Looney Tunes aufgewachsen bist. Aus irgendeinem seltsamen Grund lieben viele von uns weiterhin diese Sendungen, unabhängig davon, wie alt wir in den letzten Jahrzehnten geworden sind. Bugs Bunny, Daffy Duck, Tweety – alle bekannten Figuren aus der Kindheit bleiben auf Jahre tief in unserem Gehirn verwurzelt. Wir können die meisten von ihnen beim Namen nennen, wir können sogar ihre Sprache nachahmen und wir können nie ganz verstehen, warum sie so viel Spaß und Lachen erzeugt haben. Hier sind zehn überraschend verrückte Fakten über die Looney Tunes.

 

Bugs Bunny10-uberraschende-Fakten-die-Du-nicht-uber-die-Looney-Tunes-wusstest-1

Bugs Bunny ist ein bekannter Weltreisender, aber er nimmt auf seiner Reise irgendwo oft eine falsche Abzweigung. Wir haben ihn sogar im Himalaya und in der Antarktis gesehen. Bugs wurde allerdings eigentlich in Brooklyn, New York, geboren.

 

Tweety10-uberraschende-Fakten-die-Du-nicht-uber-die-Looney-Tunes-wusstest-2

Bevor der Name “Tweety” dem berühmten kleinen Vogel anhaftete, hieß die Figur ursprünglich Orson und war rosa, nicht gelb.