Diese 5 Dinge gehören nicht in die Mikrowelle

von Marcus

Advertisement

Die Mikrowelle ist ein zuverlässiger Helfer in der Küche, wenn es darum geht, Speisen zu erwärmen. Allerdings eignen sich nicht alle Lebensmittel für die Mikrowelle, und auch bei Verpackungen und Geschirr ist Vorsicht geboten. Übergelaufene Speisen, Spritzer oder sogar Brandgefahr können die Folge sein. Hier lesen Sie, welche Dinge nicht in die Mikrowelle gehören.

1. Würstchen platzen in der Mikrowelle auf

Würstchen gehören in die Pfanne oder auf den Grill, aber nicht in die Mikrowelle. Die Hitze in dem Gerät kann die Pelle der Wurst platzen lassen, viele Spritzer und ein zerstörtes Würstchen sind die Folge. Einstechlöcher in der Wurstpelle, etwa durch eine Gabel, können das Platzen zwar verhindern, dennoch gehen Sie auf Nummer sicher, wenn Sie das Produkt auf andere Art und Weise erwärmen.